• News

Vier Top-Klubs aus Russland spielen in Pöllau um 100.000 Dollar

Von 26. Jui bis 4. Juli geht in der Oststeiermark ein Turnier über die Bühne, das in Russland rund 15 Millionen Zuschauer vor die TV-Bildschirme locken wird.

Wenn am 26. Juni der FK Rostov in Pöllau auf Spartak Moskau trifft, dann ist das kein normales Testspiel, sondern der Auftakt zu einem Turnier, bei dem es um ein Preisgeld von 100.000 Dollar (umgerechnet rund 90.000 Euro) geht. Neben Rostov und Spartak mischen auch noch der FK Krasnodar und ZSKA Moskau um den Titel mit. Bis zum 4. Juli stehen insgesamt sechs Spiele auf dem Programm – gespielt wird das Turnier im Meisterschafts-Modus, jeder gegen jeden.

Erfunden wurde das Vorbereitungs-Turnier vom russischen Free-TV-Sportsender Match TV um die Vorbereitungszeit zu beleben. Die komplette Organisation übernahm IFCS. „Es ist natürlich eine Ehre für uns, dass dieses Turnier in der Steiermark gespielt wird. Zeigt aber auch den Stellenwert der Region für den internationalen Fußball“, so IFCS-Geschäftsführer Kian Walizadeh.

„Das Turnier findet in der Steiermark statt, weil das bei den russischen Premier Liga-Klubs eine der beliebtesten Regionen für die Saisonvorbereitung ist“, erklärt Oleg Polinskiy von Match TV. Und er weiß auch warum das so ist: „Das Klima passt, die Infrastruktur ist perfekt und die Flugdistanz von Russland ist nicht zu groß.“ Kein Wunder, dass gleich sieben russische Klubs ihre Vorbereitung in der Grünen Mark absolvieren. Neben den Vieren, die beim Turnier antreten, sind auch noch Dynamo Moskau, KS Samara und FK Orenburg hier im Trainingslager.

Welche Rolle das Turnier für Russlands Fußball-Fans hat, zeigt die erwartete Reichweite: Rund 15 Millionen Zuschauer erwartet Oleg Polinskiy für die Spiele.

Die Spiele
26.06., FK Rostov – Spartak Moskau, 18 Uhr
27.06., FK Krasnodar – ZSKA Moskau, 18 Uhr
30.06., FK Krasnodar – Rostov, 13 Uhr
30.06., Spartak Moskau – ZSKA Moskau, 18 Uhr
03.07., FK Rostov – ZSKA Moskau, 18 Uhr
04.07., Spartak Moskau – FK Krasnodar, 18 Uhr
jeweils in Pöllau